5 Minuten Lieblingsprefold nähen: Mit der Nähmaschine

Die Lieblingsprefold bildet die Basis unserer Stoffwindel-Grundausstattung. Heute möchte ich dir zeigen, wie du sie ruckzuck selber nähen kannst.

Material

Da die Materialien unterschiedlich stark einlaufen, solltest du sie unbedingt vorwaschen, damit sich dein fertiges Projekt später nicht verzieht. Ich bügele den Prefoldstoff nach dem Waschen NICHT! Er entkrümpelt sich dadurch erheblich und „passt“ dann nicht mehr zum Saugkern. Bei diesen Angaben handelt es sich um Richtwerte, die bei uns gut funktioniert haben. Es ist auch denkbar, außen 2 Lagen Mullstoff zu verwenden oder den Saugkern zu verstärken. Ich verwende:

Prefoldstoff 32x64cm inkl. Nahtzugabe; alternativ upgecycelte Mullwindel oder Geschirrtuch

• Zorb 20x29cm oder Bambusfrottee 30x29cm (wird ohne NZ zugeschnitten); alternativ Baumwollfrottee z.B. altes Handtuch

• Nähmaschine, Universalnadeln und Nähmaschinengarn

• Stecknadeln, Schere oder Rollscheider .

Zuschnitt

Zuschnitt für Lieblingsprefold
  • zwei Quadrate aus Prefoldstoff Seitenlänge 32cm
  • Saugkern zwei Streifen Zorb mit einer Breite von 10 und einer Länge von 29cm. Der Saugkern wird etwas kürzer zugeschnitten, damit er später nicht in die Nahtzugabe reicht. Du kannst den Saugkern natürlich auch am Stück zuschneiden und dann falten.

Saugkern mittig ausrichten

Mittig platzieren

Ermittele die horizontale Mitte der beiden Mullstücke und des Saugkerns und markiere sie jeweils mit einer Stecknadel. Die Mitte kannst du entweder abmessen oder durch Falten ermitteln.
Lege nun eine der beiden Mullstücke so vor dich, dass die linke Stoffseite zu dir zeigt. Richte den Saugkern mittig darauf aus. Die Stecknadeln dienen dir dabei als Orientierung. Die Ober-und Unterkante des Saugkerns ist etwa 1,5cm von der jeweiligen Kante des Mullstoffs entfernt. Stecke den Saugkern mit Stecknadeln auf dem Mullstoff fest.

Saugkern mit Heftstich fixieren

Saugkern fixiert

Nun wird der Saugkern mit einem Heftstich auf dem Mullstoff fixiert. Verwende hierfür einen langen Geradstrich (Stichlänge 5mm) und reduziere wenn möglich den Nähfußdruck.

Setzt die Heftnaht jeweils etwa 1cm innerhalb der jeweiligen Saugkernkante. Am Anfang und Ende wird nicht verriegelt, da wir den Faden später wieder entfernen werden.

Ich verwende kontrastfarbenes Garn. Wir werden uns beim Setzen der endgültigen Naht an dieser Heftnaht orientieren und ein kontrastfarbenes Garn wird uns diesen Arbeitsschritt später erleichtern.

Stoff ausrichten und zusammennähen

Lege die 2 Lage Mullstoff rechts auf rechts auf die vorbereite Lage und richte alles gut aus. Die Stecknadeln dienen dir dabei wieder als Orientierung. Stecke alles gut fest.

Zusammennähen

Wendeöffnung Lieblingsprefold
normaler Geradstich
Lieblingsprefold zusammennähen

Jetzt nähst du mit eineem Geradstich und normaler Stichlänge (2,5-3mm) einmal um die Preold. Aber Achtung: Du musst eine Wendeöffnung stehen lassen (siehe Bild). Du beginnst gleich neben dem Saugkern, nähst einmal um die komplette Prefold herum und beendest die Naht auf der anderen Seite des Saugkern. Verriegele am Anfang und Ende der Naht.

Ecken kürzen, wenden & Ecken herausholen

Lieblingsprefold wenden
Ecken der Liebingsprefold herausholen

Kürze die Ecken ein…

und wende die Prefold auf die rechte Seite

Mit Hilfe eines spitzen Gegenstands wie z.B. einer Stecknadel holst du die Ecken heraus

Saugkern endgültig fixieren

Saugkern endgültig fixieren

Als nächstes wird der Saugkern endgültig fixiert. Dafür orientierst du dich an der Heftnaht und setzt deine endgültige Naht füßchenbreit oder 0,7 cm von der Heftnaht in Richtung Außenseite. Dieses Mal sicherst du die Naht durch Vor und Zurücknähen . Die alte Heftnaht kann anschließend entfernt werden.

Wendeöffnung schließen & Prefold absteppen

Jetzt ist es an der Zeit die Wendeöffnung zu schließen und die Prefold abzusteppen. Zum Verschließen der Wendeöffnung faltest du die offene Nahtzugabe so nach innen, dass die beiden Kanten übereinander liegen und steckst es gut fest.

Abschließend nähst du einmal um die komplette Prefold und verriegelst am Anfang und Ende der Naht. Die Wendeöffnung sicherst du mit einer zusätzlichen Naht etwa 2mm neben der alten Naht, damit sich nichts lösen kann.

 Fertig!

Jetzt müsst ihr sie nur noch ausprobieren! 

Cookie Auswahl

Bitte wähle eine Option. Du erfährst mehr über die Bedeutung der einzelnen Optionen unter Help.

Bitte treffe eine Auswahl, um fortzufahren

Deine Einstellungen wurden gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, wähle bitte eine Cookie Option aus. Du erfährst dann, welche Cookies gesetzt werden

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookie wie z.B. Tracking und Analyse Cookies
  • Nur Cookies von dieser Seite:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Keine Cookies, außer solcher, die für die technische Umsetzung notwendig sind, wie z.B. Cookies für den Warenkorb

Du kannst deine Cookie Einstellungen jederzeit hier anpassen Datenschutz. Impressum

Zurück